UGG Westfield

Premium Retail

Die Anfang des Jahres eröffnete Filiale wird im Rahmen eines Umbaus mehrerer Stores in ganz Europa mit einem ganz neuen Look zum Leben erweckt. Die Luxusschuh- und Accessoire-Marke beauftragte umdasch mit der Planung, Value Engineering, Möbeldesign, Herstellung und der Installation auf einer Fläche von 160 m2.

 

 

Das Designkonzept umfasst eine Vielzahl von Texturen und Materialien, darunter Betonberflächen an den Figurenständern, Kundtmarmor aus Porzellanfliesen an der Kasse sowie Strukturlacke und Holzdeckenlamellen. 

Um die Erscheinung des Ladens heller anmuten zu lassen, wurden intensive „Farbkleckse“ strategisch platziert.  Die schwarz lackierte, offene Decke wirkt als Gegenpol und verleiht dem Store einen modernen Look, während die Augen sich auf die irisierenden Farben konzentrieren können.

 

Das Highlight des neuen Ladenbaukonzepts verläuft entlang der Wand in der Mitte des Ladens. Dieses Element, die "Poolwand" genannt, erinnert an Sonnenstrahlen oder Schneeflocken und wird von einem versteckten Leuchtkasten hinter der Sperrholzwand beleuchtet. Unabhängig von der kommenden Saison wird der Kunde so in Stimmung für einen saisonalen Kauf gebracht.

Project
UGG Westfield
Location
White City, London, United Kingdom
Services
Planning, Value Engineering, Manufacture, Installation, Shop Equipment
SQM
160 m2
This website uses cookies. Cookies are used to guide users and for web analysis. They help to make this website better and more user-friendly. If you do not wish for cookies to record your activities, please follow this link to our data protection statement in order to deactivate them and to obtain further information.