bellaflora mit neuem Stadtkonzept:
Salon Verde als urbane Wohlfühl-Oase

Presse

Here comes the green! Salon Verde, das neue Stadtkonzept von bellaflora, eröffnet den ersten Store im modernen Nordbahnviertel im zweiten Wiener Bezirk und bringt die Natur in die Stadt. Das neue Konzept ist auf das urbane Leben ausgerichtet und bietet auf rund 250 m2 viel Inspiration für die eigenen vier Wände. Die Store Makers von umdasch durften das Projekt als Generalunternehmer von Anfang an begleiten und zeichnen neben Planung und Lichtkonzept auch für die ladenbauseitige Umsetzung verantwortlich.

 

Neben einem sorgfältig zusammengestellten Sortiment an Pflanzen für Wohnung und Balkon finden Städterinnen und Städter im neuen Konzept der grünen Nummer 1 auch trendige Home-Accessoires und Kleinmöbel sowie Pflegeprodukte und ein kulinarisches Sortiment. 

Der Salon Verde ist eine Oase zum Wohlfühlen inmitten des Großstadtdschungels – voll und ganz dem (grünen) Leben in der Stadt gewidmet, wie auch Susanne Eidenberger, Geschäftsführerin bei bellaflora, erklärt: „Mit dem neuen Storekonzept gehen wir auf die Wünsche der Menschen rund um den Standort ein und berücksichtigen das veränderte Einkaufsverhalten – vor allem in der Stadt. In einem optisch angenehm ruhigen Ladenbau, das Sortiment sorgfältig kuratiert, bietet Salon Verde Services speziell für Städter:innen: So kann man beispielsweise die Erde oder Dünger per Schauferl erwerben und die Pflanzen direkt im Store umsetzen. bellaflora’s Salon Verde soll ein Ort sein, an dem sich Menschen zuhause fühlen, inspiriert werden und es immer etwas zu entdecken gibt.“

 

Zusätzliche Services wie der Verleih von Transporttaschen oder von einem Lastenfahrrad zum Transport größerer Produkte bis hin zur nachhaltigen Lieferung mit Elektrofahrzeugen runden das Angebot ab und bieten einen großen Mehrwert für das Leben in der Stadt. Besonders im Vordergrund steht die Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten und der Verkauf nachhaltiger Produkte und Materialien wie Blumentöpfe aus Kartoffelstärke oder Übertöpfe aus sonnengebrannter Keramik und recyceltem Kunststoff.

Salon Verde bietet ein umfassendes Sortiment
©bellaflora GmbH/APA-Fotoservice/Hautzinger

Nachhaltiges Ladenbau-Konzept mit ausgefeilter Customer Journey

Auch für die Store Makers von umdasch, die zu bellaflora bereits eine langjährige Partnerschaft pflegen, stand bei der Realisierung dieses Pilotprojekts der Umgang mit nachhaltigen Lösungen im Vordergrund: so sorgt zum Beispiel ein sparsames LED Lichtkonzept für einen energieeffizienten Betrieb des Stores. Regalflächen und Möbel aus Vollholz schaffen außerdem eine wohnlich-inspirierende Atmosphäre. Der Ladenbau wurde bewusst offen und dezent gestaltet, um dem Sortiment Raum zu geben, seine Wirkung zu entfalten. Zum Einsatz kommt dabei auch das modulare umdasch-Regalsystem Basixx Light, mit dem die Produktpräsentation flexibel gestaltet werden kann. „Das Thema Nachhaltigkeit war uns bei der Entwicklung des Store-Designs stets ein großes Anliegen. Unser Fokus lag besonders auf Materialien mit kurzen Lieferketten sowie auf einem möglichst geringen CO2-Abdruck.“, beschreibt Bettina Wieser, Shop Consult Managerin bei umdasch, den Designprozess.

Das Ladenbaukonzept gibt dem Sortiment viel Raum
©bellaflora GmbH/APA-Fotoservice/Hautzinger

Bei der Entwicklung der Customer Journey wurde behutsam darauf geachtet, perfekte Abläufe für Kundinnen und Kunden sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichermaßen zu garantieren. Durch eine Zonierung mit beschrifteten Schildern und unterschiedlichen Materialien wurden im Store verschiedene Wohlfühl- und Inspirationsbereiche geschaffen, die unterschiedliche Aufgaben entlang der Customer Journey erfüllen. Das Herzstück des Salon Verde bildet ein abstrahiertes Gewächshaus im Zentrum des Stores. Das Gewächshaus zelebriert als Themenbühne die Saisonen – es wandelt sich mit den Jahreszeiten und bietet Besucherinnen und Besuchern regelmäßig neue Ideen und Inspirationen. Im ‚Erdigen Eck‘ – einem weiteren Store-Highlight – kann Granulat-Dünger mit einem speziellen Dispenser von umdasch selbstständig abgefüllt werden. „Dieser Bereich ist definitiv einzigartig für Stores wie diesen. Das Produkt wird dank der interaktiven Elemente zum Erlebnis“, ist Architektin Bettina Wieser überzeugt.

Perfekte Abläufe dank einer ausgefeilten Customer Journey
©bellaflora GmbH/APA-Fotoservice/Hautzinger
Einverständnis Cookies & Datentransfer in die USA

Wir bitten um Ihr Einverständnis
  • zur Verwendung von Cookies
  • zur Übermittlung der über die Cookies erhobenen Daten in die USA

1) Verwendung von Cookies

Wir, die umdasch Store Makers Management GmbH, verwenden Cookies und Applikationen Dritter. Dies hilft uns, eine optimale Performance unserer Website zu gewährleisten, insbesondere die Funktionalität unserer Website ständig zu verbessern oder passende Werbung für Sie als User auf bestimmten Plattformen zu schalten.


Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Cookies auszuwählen (Erweiterte Cookie-Einstellungen).


2) Datentransfer USA

Einige unserer Partner haben Ihre Niederlassung in den USA. Wir übermitteln die personenbezogenen Daten von Ihnen manuell oder über eine Schnittstelle zu diesen Partnern in die USA.


Wir möchten Sie informieren, dass mit Urteil vom 16. Juli 2020 (Europäischer Gerichtshof C-311/18, Urteil „Schrems II“) der Angemessenheitsbeschluss aufgehoben ist, der eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA erlaubte. Daher bietet die USA als Drittland kein angemessenes Datenschutzniveau an.


Das Risiko einer Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA besteht für Sie als Nutzer insbesondere darin, dass Ihre Daten dem Zugriff der US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und Sie weitgehend ohne wirksame und durchsetzbare Rechte gegenüber diesem Vorgehen der US-Behörden ausgestattet sind.


Personenbezogene Daten, die wir in die USA übermitteln, sind insbesondere IP-Adressen „Internet-Protokoll-Adresse“).


Mit folgenden Empfängern arbeiten wir über diverse Applikationen zusammen:
  • Facebook LLC
  • Google LLC
  • YouTube LLC
  • Matterport Inc.
  • etracker GmbH
  • LinkedIn Inc.

Wir benötigen Ihr ausdrückliches Einverständnis, um diesen Anbietern weiterhin Ihre personenbezogenen Daten übermitteln zu können.


Ihr Einverständnis können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen auf der Website aufrufen.



Sind Sie mit der Verarbeitung von Cookies und der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA einverstanden?

Erweiterte Cookie-Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies gewährleisten grundlegende Funktionen unserer Website. Damit können Ihnen bevorzugte Einstellungen bei einem erneuten Besuch zur Verfügung gestellt werden. Dazu zählen Landes- und Spracheinstellungen. Ferner tragen Sie zur sicheren Nutzung unserer Website bei.


Mit Hilfe dieser Cookies können wir die Verwendung unserer Website analysieren. Diese helfen uns, die Funktionalität unserer Website ständig zu verbessern. Ferner ermöglicht es die Einbindung von Drittanbieter-Diensten, welche erweiterte Funktionalität auf unserer Website bereitstellen.


Die Verwendung der Social Media Cookies und Applikationen erlaubt es, Ihnen auf entsprechenden Plattformen passende Werbung anzuzeigen.



Hiermit erkläre ich mich mit der Übermittlung meiner personenbezogenen Daten in die USA einverstanden.
OK