Showroom Leibnitz: On- und Offline smart vernetzt

News

Digitale Lösungen am POS dienen keinem Selbstzweck, sondern sollten eine professionelle und emotionsgeladene Customer Journey unterstützen. Wie es gelingt, diesen digitalen Mehrwert im Store zu schaffen, zeigt seit kurzem die umdasch Ladenbau-Ausstellung in Leibnitz (AT), dem Headquarter der Division Food Retail. Trends rund um Electronic Shelf Labeling, Digital Signage, Smart Tracking, Sensorik, Mobile Self Check-Out und Cloud-Lösungen sind live erlebbar.

umdasch eXperience Platform als zentrale Schnittstelle

Die cloud-basierte umdasch eXperience Platform sorgt für eine intelligente Vernetzung der digitalen Tools im Showroom. Ein Beispiel dazu: Eine Preisänderung oder eine neue Aktion, die auf den elektronischen Preisschildern automatisiert dargestellt wird, erscheint im selben Atemzug ebenso auf den Screens in Form von Bildern oder Werbespots. Die Software ermöglicht ein zentrales Management verschiedener Technologien (u.a. ESL, Digital Signage, Mobile Check-Out, Smart Tracking).

Digitale Preisschilder am Vormarsch

Apropos ESL: Der Markt der digitalen Preisschilder boomt. Weltweit stellen führende Handelsketten auf die papierlose Variante mit vielen Zusatzfeatures um. Der Showroom gibt den Besuchern einen umfassenden Überblick, wie sich diese Technologie im Moment weiterentwickelt und präsentiert Produktinnovationen – allen voran die neue Generation der umdasch ESL-Schiene.

Mobiles Bezahlen ohne Kassenschlange

In Sachen Scan&Go zeigt die Ausstellung anhand zweier Use Cases aus den Bereichen Lebensmittel und Parfümerie, wie ein kontaktloser Check-out reibungslos funktioniert. Bezahlt wird mittels Smartphone direkt am Regal. Dabei kommt die Shopping-App „Shopreme“ der Umdasch-Tochter „Umdasch Group Ventures“ zum Einsatz.

Smart Tracking mit vielseitigen Benefits

Smart Tracking hat durch die Corona-Pandemie zusätzlichen Rückenwind erhalten. umdasch liefert durchdachte Lösungen für automatisches Kundenzähl- und Zutritts-Management. Darüber hinaus ermöglichen die Tools zielgruppenspezifische Werbung und aussagekräftige Kundenanalysen in den Bereichen Demographie, Nutzungsverhalten und emotionaler Grundstimmung. Während der Showroom-Führungen erhalten die Besucher auf Wunsch detaillierte Einblicke.

Weitere Highlights der Ausstellung: Wie Händler das haptische Erlebnis ihrer Produkte mit der digitalen Welt verknüpfen können, wird anhand der sensorischen Lift & Learn-Technologie demonstriert. Durch die Interaktion mit dem Produkt, etwa beim Entnehmen vom Regal, erscheinen zusätzliche Infos am Screen. Auch die umdasch Preis- und Produkt-Checker können während des geführten Rundgangs ausprobiert werden - eine weitere Möglichkeit, den Kunden Produktinfos anzubieten und dabei den Verkaufsturbo zu zünden, zum Beispiel durch die Anzeige von Cross-Selling-Artikeln.

 

Sie möchten die neue digitale Erlebniswelt in Leibnitz kennenlernen? Anmeldungen zu geführten Rundgängen (unter Einhaltung der aktuellen Covid-Bestimmungen) werden unter digitalretail@umdasch.com gerne entgegengenommen.

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.
Klicken Sie auf "Ich stimme allen Cookies zu", um alle Cookies (auch von Drittanbietern) zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können, oder klicken Sie auf "Cookie-Einstellungen", um Ihre Cookies selbst zu verwalten.
Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf dieser Domain und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.

Technisch notwendige Cookies für grundlegende Funktionen der Webseite. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Diese Cookies ermöglichen es Ihnen bestimmte Bereiche zu nutzen. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Für zielorientierte Cookies können Sie hier Ihre Einstellungen festlegen.