Strategie – Konzept – Umsetzung:
Wie aus Ideen erfolgreiche Stores werden

Trend

Wie entsteht aus einer Vision ein erfolgreicher Store? umdasch präsentiert den Designprozess der kreativen Köpfe von umdasch Shop Consult in sechs Phasen – und vielen Impulsen.

Am Anfang der gut abgestimmten Umgestaltung eines Geschäfts steht eine intensive Planungsphase. Nur mit einer konsequent erarbeiteten Strategie wird ein Projekt erfolgreich. Mehrere Schritte sind üblicherweise erforderlich und in jeder Phase gibt es besondere Aspekte, die eine elementare Rolle spielen. Zu klären sind die Fragen nach der Zielgruppe, der Sortimentspolitik und der Möglichkeit kombinierter Angebote, wie etwa Gastronomie in Verbindung mit Handel.
Eine ordentliche Analyse der Ausgangssituation samt Betrachtung des Wettbewerbsumfelds legt eine belastbare Basis. Die klassische Entwicklung des Storekonzeptes, samt Raum- und Möbeldesign, die Umsetzung von Corporate-Identitiy sowie Visual Merchandising sowie der Einsatz digitaler Elemente stehen erst am Ende dieses Prozesses. Im Folgenden erhalten Sie zahlreiche Impulse zu den wesentlichen Bereichen.

Store Check

  •         Ist der Standort ideal für das Geschäft oder lässt er sich verbessern?
  •         Wie ist die aktuelle Atmosphäre im Laden?
  •         Gibt es ein Konzept für Visual Merchandising?
  •         Wie wird die Markenbildung aktuell umgesetzt?
  •         Welcher Service-Level wird den Kunden geboten?
  •         Welche Innenausstattung ist aktuell vorhanden (Boden, Decke, Beleuchtung)?
Store Check

Marktanalyse

  •         Was sind die aktuellen Trends im Store Design?
  •         Was ist das Alleinstellungsmerkmal Ihrer Marke?
  •         Wie sehen die Geschäfte der Mitbewerber aus?
  •         Was ergibt die SWOT-Analyse?
Marktanalyse

Zielgruppe

  •         Wer ist Ihre Zielgruppe?
  •         Wie sind die Personas definiert?
  •         Was motiviert die Kundschaft, bei Ihnen zu kaufen?
  •         Welche Wünsche hat die Zielgruppe?
Zielgruppe

Sortiment

  •         Haben Sie strategische Produkte?
  •         Wie ist das Sortimentskonzept aufgebaut?
  •         Gibt es neue Produkte, die Sie etablieren möchten?
Sortiment

Digital Retail

  •         Haben Sie einen Online-Shop / Wie ist er integrierbar?
  •         Wie muss die Omnichannel Strategie angepasst werden?
  •         Gibt es Social-Media-Aktivitäten und wie lassen sie sich mit dem Geschäft verknüpfen?
  •         Wer kümmert sich um die Inhalte auf den Screens?
Digital Retail

Design Briefing

  •         Welche Atmosphäre soll entstehen?
  •         Wie wird Ihre Corporate Identity verkörpert?
  •         Mit welchem Duft / welcher Musik lässt sich Ihre Marke beschreiben?
  •         Welche Branding Elemente müssen berücksichtigt werden?
Design Briefing

Wer die Antworten auf die elementaren Fragen hat, ist seinem erfolgreichen Store schon deutlich näher. Sie sehen, es ist ein langer Weg, der aber letztendlich zum Ziel führt. Und diesen Weg gehen die Store Makers gerne Seite an Seite mit Ihnen.

Get
in
touch!
Consulting:

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.
Klicken Sie auf "Ich stimme allen Cookies zu", um alle Cookies (auch von Drittanbietern) zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können, oder klicken Sie auf "Cookie-Einstellungen", um Ihre Cookies selbst zu verwalten.
Cookie-Einstellungen

Hier können Sie die Cookie-Einstellungen verschiedener Tools, die auf dieser Domain und ihren Subdomains verwendet werden, einsehen bzw. ändern.

Technisch notwendige Cookies für grundlegende Funktionen der Webseite. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Diese Cookies ermöglichen es Ihnen bestimmte Bereiche zu nutzen. Ein * zeigt einen möglichen Präfix oder Suffix.
Für zielorientierte Cookies können Sie hier Ihre Einstellungen festlegen.