New York City Retail Revolutions
Erwartungen der Jugend

Trend

New York City ist die wohl berühmteste Stadt der Welt und beherbergt eine Vielzahl von wichtigen Retail-Destinationen. In einer zweiteiligen Serie führen wir Sie aus der Insider-Perspektive durch die New Yorker Einzelhandelswelt. Was können die Händler in einer Wirtschaftskultur, in der Retail-Trends für immer kürzere Zeiträume populär sind, tun, um auf dem Laufenden zu bleiben?

Motive der Millenials

Um sich von der Masse der Geschäfte abzuheben, müssen die Einzelhändler in dem technologischen Umfeld, in welchem jüngere Generationen aufgewachsen sind, an die Motive, Anforderungen und Empfindlichkeiten der Jugend appellieren. Allein das Erreichen der Budget-Ziele reicht nicht mehr aus! Millennials und Gen-Z'ers suchen Händler, die für etwas stehen, die einen Glauben oder ein Prinzip haben, mit dem sie sich emotional verbinden können – sei es Umweltschutz, Veganismus, Feminismus oder ein anderes soziales Thema. Trendsetter im Einzelhandel sprechen diese Zielgruppe gezielt an – aber wie?

© ian-schneider

Den Werten treu bleiben

Individualität ist der springende Punkt. Blind jeder neuen Laune und Modeerscheinung zu folgen, ist nicht mehr der Weg zur Wiedererkennbarkeit – sondern ein selbstbewusstes Standing! Aesop, ein australisches Kosmetikgeschäft, befindet sich etwa in der Upper West Side von New York. Allerdings könnte es beim ersten Mal schwerfallen, den Laden zu finden, da auf der Fassade in großen Lettern „Anel French Cleaners“ steht. Dieser spielerische Wink an die früheren Eigentümer zeigt den Respekt, den das Geschäft dem Wahrzeichen des ehemaligen Stadtteils zollt. Im Inneren des Ladens findet man natürliche und wiederverwendbare Materialien sowie ausgeklügelte Verpackungen. Der Gedanke der „Bewahrung des Vorhandenen“ wird durch die äußere Erscheinung des Stores perfekt inszeniert.

©nikita-kachanovsky

Emanzipation

Bergdorf Goodman, ein luxuriöses Kaufhaus für Damenmode, bringt das Kundenerlebnis auf die nächste Stufe und veranstaltet exklusiv weibliche Frühstücksserien. Erfolgreiche und inspirierende Female Leaders treffen sich, um sich gegenseitig zu ermutigen und andere Frauen zu unterstützen. Die Treffen finden im berühmten Store in der Fifth Avenue statt, in einer Umgebung, die sich durch großartige Architektur und exquisitem Interieur Design auszeichnet und Besucherinnen stets in Erinnerung bleibt.

© lerone-pieters

Aus online wird stationär

Konsumenten sind nicht nur auf der Suche nach den besten Produkten und Dienstleistungen , sondern auch nach Treffpunkten. Ein Tagesausflug ist oft ein Erlebnis, welches die Kunden mit ihren Freunden teilen möchten. Es gibt nur ein Problem: Einzelhändler vergessen oft, auf diese Mitbringsel der eigentlichen Zielgruppe zu regieren – die Freunde, Ehepartner, Eltern und Kinder. Glossier in New York erkannte jedoch den Bedarf an Community-Bereichen in Verkaufsräumen und integrierte einen Sitzbereich in Form eines Kussmundes in die Innenarchitektur, wo sich die Kunden treffen und entspannen können. Viele dieser Menschen waren bereits Fans der Marke, bevor sie ihre stationäre Basis eröffnete. Jetzt kann sich diese Fangemeinde im Laden – offline – vernetzen und Kontakte knüpfen. Die Kunden machen ohnehin schon Selfies beim Einkaufen – warum den Store also nicht zum Selfie-Hotspot verwandeln?

©charisse-kenion

Fenster in neue Welten

Mit Instagram auf dem Vormarsch sind die Millennials und Gen-Z'ers selbsternannte Spezialisten für bildende Kunst und Inszenierung und erwarten von den Profis, dass sie sich entsprechend weiterentwickeln. New York beherbergt eine Reihe von Schaufensterdekorationen, von den berühmten Bloomingdale's bis Forty Five Ten. Abseits der kleinen blauen Box präsentieren die Tiffany & Co. ihre Produkte in den Schaufenstern mit einem kreativen Flair. Eines ist sicher, in New York City wird den Kunden nie langweilig!

Get
in
touch!
Eva Simpson-Lees
International Press


Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie keine Aufzeichnung von Cookies wünschen, folgen Sie bitte folgendem Link zu unserer Datenschutzerklärung, um diese zu deaktivieren und mehr Informationen zu erhalten.