Harrods Dining Hall:
Nächste Runde des großen Umbaus im Knightsbridge Store vollendet!

Presse

Nach der nun abgeschlossenen Sanierung der Roast and Bake Hall, der Fine Wines and Spirits, dem Mens International Design Room 1 und der Harrods Signature Hall ist umdasch stolz darauf, in der dritten Phase der Neugestaltung der historischen Food Halls die Dining Hall abgeschlossen zu haben. Im Rahmen des 10-Jahres-Plans zur Renovierung des legendären Harrods Knightsbridge-Stores, wurde im Juni auf einer Fläche von 500m² die Dining Hall eröffnet. Ein großes, langfristiges Projekt, das die laufende Zusammenarbeit von umdasch und anderen Fachleuten für Design und architektonische Renovierung veranschaulicht.

Zeitgemäße Neugestaltung

Harrods, London: Das Juwel von London und ein nationaler britischer Schatz. Anfang des 19. Jahrhunderts von der Familie Harrod gegründet, steht der Name für Prestige und Geschichte. Von den „Green Men“, höfliche Empfangsmitarbeitern am Eingang, bis hin zum außergewöhnlichen Service, den Besucher in den vielen Abteilungen erhalten, ist Harrods als Luxushändler und Dienstleister bekannt. Das Kaufhaus ist berühmt für kreative Schaufensterdekorationen, Luxusmarken, exquisite Architektur und seine Vorzeigekonzepte. Um die zukunftsweisende Bedeutung von Harrods, Knightsbridge als Flagship Store zu demonstrieren und das Kaufhaus in eine zeitgemäße Handelsfläche zu verwandeln, wurde umdasch mit der Planung, Fertigung, Lieferung und Installation beauftragt.

© Kensington Leverne

Beibehaltung der Geschichte

Die erneute Zusammenarbeit mit David Collins Studio bei der Neugestaltung dieses einzigartigen Raumes war wieder einmal ein Projekt, bei dem viele einzigartige Anforderungen gestellt wurden. Bei einem solchen historischen Gebäude mit seinen denkmalgeschützten, bemalten Fliesen, die den Raum vom Boden bis zur Decke auskleiden, lag der Schwerpunkt der Umgestaltung und des Designs auf der Erhaltung des geschätzten Erbes und der Atmosphäre. Die Decke wurde gereinigt, um die schönen Farben und Muster hervorzuheben. Dieses Vordach aus detaillierten Fliesen umrahmt die Ausstattung von umdasch in einem Kontrast von Antik und Moderne.   

© Kensington Leverne

Schönheit im Detail

Für das neue Designkonzept wurden nur die besten und hochwertigsten Materialien verwendet. Speziell behandeltes, glattes Leder bedeckt die Sitze, mit schönen Verzierungen und kleinen exotischen Vogelemblemen auf der Rückseite der Wine Bar Sitze in der Mitte des Speisesaals. Eine Auswahl an Glas, Marmor, Spiegeln, Holz und antikem Messing verzaubert die Besucher in der luxuriösen Atmosphäre. Kugelförmige Lampen mit Messing-Beschlag erhellen einzelne Bereiche. Lighting Design International lieferte das Lichtdesign und hebt die edlen Metalle und glänzenden Fliesen hervor, während es den antiken Akzenten des historischen Gebäudes entspricht. 

© Kensington Leverne

  „Das neue Layout ermöglicht mehr als die doppelte Sitzplatzkapazität als bisher, fühlt sich aber durch den cleveren Sitzplan und die hochwertigen Möbel dennoch geräumig und komfortabel an“, sagt Simon Wait, Sales Director umdasch UK. 

© Kensington Leverne

Das neue Konzept zeigt verschiedene kleine Bankett-Sitzgruppen in den neu getrennten Bereichen, sowie gemütliche, durch Leuchtkörper abgetrennte Separees. Die große Auswahl an „Eateries“ serviert die besten saisonalen Gerichte aus sechs neuen Restaurants. Hier finden Sie einige der besten Austern der Welt, frisch serviert aus eingebauten Kühlplatten und von 150 hauseigenen Köchen zubereitet.

© Kensington Leverne

We Make Successful Stores

„Die Zusammenarbeit mit umdasch bei der Realisierung unserer dritten und historischsten Food Hall innerhalb von Harrods war eine Freude – ein herausragendes Team mit brillanten Mitarbeitern“, sagt Lewis Taylor, Design Director bei David Collins Studio.

 

„Wir sind sehr stolz darauf, dass uns das Vertrauen entgegengebracht wurde, eine weitere repräsentative Halle für unseren geschätzten Kunden zu liefern. Das letzte Mal, dass diese Food Halls renoviert wurden, war in den 1980er Jahren. Das Projekt war für uns eine einmalige Chance, die sich nun zweifellos lange bewährt“, sagt Roman Fußthaler, Managing Director umdasch Premium Retail.

© Kensington Leverne
Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie keine Aufzeichnung von Cookies wünschen, folgen Sie bitte folgendem Link zu unserer Datenschutzerklärung, um diese zu deaktivieren und mehr Informationen zu erhalten.