Helsinki Airport Duty-Free eröffnet
Neues Konzept von umdasch realisiert

Presse

Der neu eröffnete Helsinki Duty-Free auf einer Fläche von 330 Quadratmetern ist ein gutes Beispiel für die neuen Trends im Travel Retail, denn Flughäfen wollen sich von der Masse abheben und den Reisenden innovative und vielfältige Einkaufserlebnisse bieten. umdasch wurde mit dem Projektmanagement, Fertigung und Montage der Einrichtung auf der neuen Verkaufsfläche beauftragt. Helsinki Duty-Free wurde im März realisiert, samt einer verbesserten Atmosphäre des Ladens als auch einem Konzept, das einen besseren Fluss des Kundenstroms fördert. Hier befindet sich nun auch Europas erster Non-Schengen Dufry Plaza Store.

Wie an allen Flughäfen, gibt es auch in Helsinki Airport und dessen Duty-free Store Vorschriften und Parameter, die eingehalten werden müssen. Darüber hinaus gab es Sonderwünsche, um diese zollfreie Zone so einzigartig wie möglich zu gestalten. Da der Brandschutz für den Flughafen Helsinki oberste Priorität hat, wurden im gesamten Geschäft Brandschutzholz und Laminate sowohl am Boden als auch an den Wänden verwendet. Die Verkleidung der Wände ist aber nicht nur sicher, sondern verleiht dem Design auch eine besondere Textur und schafft einen stilvollen, modernen Raum mit klaren vertikalen Verläufen im Holz.

 

© umdasch

Diese Renovierung ist ein Paradebeispiel dafür, wie verschiedene Partner zusammenkommen können, um eine erfolgreiche Entwicklung zu ermöglichen. In Kooperation mit Dufry-Designern, WDF, Elektroinstallateuren sowie Boden- und Deckenarbeiten wurde gemeinsam mit umdasch ein innovatives und praktisches Duty-free Konzept entwickelt.

© umdasch

Das Design

Das Innenarchitektur-Design des neuen Dufry ist gut durchdacht. Die Idee dahinter: ein modernes Konzept zu entwickeln, das die Reisenden in die lokale Kultur Finnlands einbezieht. Der Flughafen Helsinki wollte sicherstellen, dass die Käufer ihr Abenteuer und Reiseerlebnis bis zum Rückflug fortsetzen können.

© umdasch

Die Decken- und Möbelelemente sind hier durchgängig in Kiefernholz gehalten. Diese ähneln teilweise den traditionellen finnischen Häusern im Holzhütten-Stil – im Gegensatz zu den klaren Linien, die in modernen zeitgenössischen Designs häufiger anzutreffen sind. Durch eine Mischung von Farbtönen im Holz entsteht eine abwechslungsreiche Stimmung – nicht vergleichbar mit der üblichen schwarz-weißen Farbpalette, die man oft auf Flughäfen antrifft.

© umdasch

We make successful Stores

Für umdasch ist es das Ziel, erfolgreiche Geschäfte auf der Grundlage ihrer Bedürfnisse zu realisieren. Bei Helsinki Duty-Free führte die ausgezeichnete Zusammenarbeit aller Teilnehmer zu einem beeindruckenden Ergebnis. Der Geschäftsführer bedankte sich bei umdasch für die Professionalität und effiziente Koordination bei dem herausfordernden Projekt und besonders für die zeitgerechte Eröffnung.

© umdasch
Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie keine Aufzeichnung von Cookies wünschen, folgen Sie bitte folgendem Link zu unserer Datenschutzerklärung, um diese zu deaktivieren und mehr Informationen zu erhalten.