zalando Headquarter Foodcourt Construction

Lifestyle Retail

Im Sommer 2019 wurde das neue Headquarter von Zalando, Europas führender Online-Plattform für Mode und Lifestyle, in Berlin fertiggestellt und eröffnet. Für die Errichtung des Foodcourts auf einer Fläche von 1.650 m2 über zwei Etagen wurde umdasch The Store Makers als Generalunternehmer beauftragt. Dort haben sie Raum für rund 450 Sitzplätze geschaffen. Dabei wurden neben Trockenbau-, Fliesen-, Estrich- Maler-, und Bodenbelagsarbeiten auch die Gewerke Türen, Schreinerarbeiten, Sanitär- sowie Heizungsinstallation und Raumlufttechnik von umdasch übernommen und koordiniert. Der Fokus lag insbesondere an der Komplexen Küchen-, Lüftungs- und Kältetechnik des Gastro-Bereiches.
Einen besonderen Hingucker bilden die verschiedenen Bodenbeläge wie Pandomo und robustes Hirnholz, das einen lebendigen Kontrast zur Sichtbetonwand und Technikdecke bildet. Diese ist wahrlich am neuesten Stand der Möglichkeiten: Die Absaugdecke ist selbstreinigend, Lüftungs- und Sprinkleranlagen sind inkludiert. Ein weiteres technisches Highlight ist das Tablett-Förderband, welches sich durch den gesamten Foodcourt zieht und sämtliche Tabletts über einen Turm in die große Spülküche im oberen Stockwerk bringt.

Project
zalando Headquarter Foodcourt Construction
Location
Berlin, Germany
Services
General Contracting
QM
1650 m2
Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie keine Aufzeichnung von Cookies wünschen, folgen Sie bitte folgendem Link zu unserer Datenschutzerklärung, um diese zu deaktivieren und mehr Informationen zu erhalten.