Weltmuseum Vienna

Digital Retail

Interaktive Hits im Weltmuseum

Eines der jüngsten Projekte der Umdasch Foundation ist die Unterstützung des Weltmuseums in Österreichs Bundeshauptstadt Wien. Anlässlich der 150-Jahr-Feierlichkeiten der Umdasch Group entstand eine interaktive Ausstellung in Form von zwei Pavillons. Ein Pavillon widmet sich den industriellen Entwicklungen anhand der Historie der Umdasch Group und ihren zwei Geschäftsbereichen Ladenbau und Schalungstechnik, im zweiten Pavillon beschreibt eine Weltkugel künftige weltwirtschaftliche Visionen. Das Konzept selbst stammt vom Designer Mag. Stefan Umdasch, Sohn des Eigentümers Alfred Umdasch. Realisiert haben die analogen wie auch digitalen Lösungen die Store Makers von umdasch. Mit dabei ein Potpourri an neuesten Digital Retail-Trends: Via Transparent Screen können die Besucher den Retail-Wandel hautnah miterleben, ein Hologramm eines Mitarbeiters erzählt über das Bauen der Zukunft, ein Touch Screen lädt Besucher zum Bau des Burj Khalifas in Dubai ein, Beamer-Projektionen lassen die Gäste in die Trends der Zukunft eintauchen und vieles mehr begeistert in der sehr interaktiven und abwechslungsreichen Ausstellung!

Project
Weltmuseum Vienna
Location
Vienna, Austria
Services
Concept, Manufacture, Installation, Digital Signage, Interactive Applications
QM
30 m2

Erleben Sie die umdasch Pavillons und die interaktiven Hits von März bis November 2018 im Weltmuseum Wien!

Weltmuseum Wien
Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie keine Aufzeichnung von Cookies wünschen, folgen Sie bitte folgendem Link zu unserer Datenschutzerklärung, um diese zu deaktivieren und mehr Informationen zu erhalten.